gesangsübungen

#70 Deine Zunge beim Singen 1 Minute Gesangsübungen

Es ist wieder Zeit für dein 1 – minütiges Gesangsübungen!

Dieses Mal geht es um Klangfarbe. Der Hauptgrund warum wir sch@ße klingen, ist, dass die Zunge nach unten drückt oder nach hinten abhaut oder verspannt ist- oder, oder ,oder….Die ZUNGE ist eine BESTIE, die unsere Klangfarbe so dermaßen vermasselt. Um das nicht mehr zu zulassen, musst Du öfters diese Übung machen…..nicht Stundenlang, sondern ein bisschen aber jeden Tag. Ich bin der lebende Beweis das man nicht unbedingt mega viel Talent haben muss um Sänger/In zu werden. Ich habe hart gearbeitet um hin zu kommen wo ich bin und habe jeden Tag meine Gesangsübungen gemacht. Jeden Tag! Aber nicht stunden lang sondern immer ein bisschen. Es ist ein Teil von mein Alltag.

Ran!

Happy SCHNELL Übing

Fawnie

#1 Gesangsübungen und Luft

Gesangsübungen ohne LUFT? Unmöglich!

Also wenn Du Angst hast, dann hältst Du die Luft automatisch an. Also wenn Du beim Singen Angst hast, dann hältst Du wahrscheinlich auch die Luft an. Nicht gut!

ES ist der größte Fehler die Du beim Singen machen kannst!

Wenn Du die Luft anhältst beim Gesang, wie klingst Du dann? Kaka!

 
 

Für mich ist Luft/Atmung 90% vom Gesang. Wie Du beim Singen ein- und ausatmest, kann ein Lied Top oder zum Flop machen. Wenn wir Angst vorm Singen oder einem bestimmten Ton haben, dann kann es sein, dass wir automatisch die Luft anhalten. Das ist tödlich, da ohne Luft alles stirbt!!! Also leg jetzt sofort mit den Atemübungen in diesen Video los. Auch wenn Du glaubst, so was ist langweilig, mache es trotzdem. Bei alle Gesangsübungen kannst Du diese Atemübungen anwenden. Es ist eine wichtige Zutat für das Gesamtrezept und ohne ist unser Gesang überhaupt nicht lecker.

Happy Singing

Deine

Fawnie

P.S. Hinterlasse einen Kommentar nach dem Du das Video angesehen hast oder teile mit jemanden diese Video mit. Vielleicht helfen deine Tipps und Anregungen jemanden. Nur so können wir weiter kommen und füreinander da sein.