singen lernen

#10 Singen lernen: Lieder Auswahl!!! Hilfe!!! 3

Wenn wir singen lernen, gibt es ein SEHR wichtige Frage…was singe ich eigentlich?

Das ist eine der schwersten Fragen, die es für uns Sänger gibt.

Beim singen lernen ist nicht nur Technik wichtig. Die richtige Lieder Auswahl ist auch wichtig.

Soll ich meine Stimme zeigen oder mich von meinen Emotionen und Leidenschaft für das Lied leiten lassen?

Es gibt Lieder die Du sau gerne hörst. Aber Vorsicht, oft sind sie nicht die richtigen für Deine Stimme.

Es ist nicht immer leicht. Hier sind ein paar Tipps die mir helfen, wenn ich etwas für eine Audition vorbereite oder die Lieder für mein Musical Gaumenschmaus Shows aussuche.

Kennst Du ein Lied das Du unbedingt singen möchtest und merkst, dass es irgendwie nicht das Richtige ist?

Ich freue mich zu hören, welche es sind…..im Kommentar – Kästchen unter diesen Video.

Happy Lied Aussuching!

Deine

Fawnie

P.S. Neu hier? Dann fange bitte mit Video #1 an, um das richtige Fundament aufzubauen. Jippi!

#9 Deine Bestie die Zunge-wie Du sie beim singen lernen richtig ZÄHMST

Es gibt schon wieder was neues beim Singen lernen. Wusstest Du, dass Du eine Bestie in dir hast?

Deine Zunge ist der stärkste Muskel in Deinem Körper. Ohne richtiges Training kann es alles was Du singst ruinieren. Nichts wie ran!

Mit ein paar einfachen  Übungen und einem Spiegel kannst Du alles unter Kontrolle bringen.

Ein kleiner Zungenbrecher aus Texas:

„Betty Botter bought a bit of bitter butter.

But the bitter butter made her batter bitter.

So Betty Botter bought a bit of better batter and it made her bitter batter better„ …

Hahahaha!!! Singen lernen macht spass.

 

Schreib mir bitte unten ein paar auf Deutsch!

Deine

Fawnie

#8 Singen lernen – Diese Übung musst Du aktiv mitmachen

Wegen der großen Nachfrage

all meiner Schüler, die Privat bei mir Singen lernen, habe ich etwas ganz Besonderes für Dich.

Diese Übung müssen alle meine Schüler am Anfang jedes Gesangsunterrichts bei mir machen.

Wie ich schon erwähnt habe, um die Töne zum richtigen Ort zu schicken, musst Du ganz genau spüren wo diese Orte sind. Und das bedeutet, du musst ganz genau spüren was dein Körper macht und Dich mit Deinem Körper gut auskennen.

Diese Übung ist genau dafür gedacht. Wenn Du diese Übung regelmäßig machst bevor Du singst , spürst Du deinen Körper besser und es regt auch Dein Vorstellungsvermögen an. Also dadurch wirst Du kreativer!!

Singen lernen macht KREATIV!

Diese Übung solltest Du nicht nur anschauen, sondern Aktiv mit machen.

 

Happy AKTIV Entspanning

Deine

Fawnie